Familienzentrum für krebskranke Kinder Gießen e.V. | Spendenfonds

Die monatliche Spende des Spendenfonds geht im April an das Familienzentrum für krebskranke Kinder Gießen e. V. Ich habe heute Morgen 5 Euro auf das Konto des Trägervereins überwiesen. Das Familienzentrum bietet krebskranken Kindern und ihren Geschwistern und Eltern für die Behandlung in Gießen ein Zuhause. Nur zwei Minuten von der Universitäts-Kinderklinik entfernt, in der Friedrichstr. 30, befindet sich das Familienzentrum und bietet 10 Einzel- und Doppelzimmer mit Telefon und Dusche oder Bad/WC, ein Esszimmer, zwei Wohnzimmer und ein Spielzimmer. Auf diese Weise wird versucht, die schwierige Lage der Kinder und ihren Familien zu erleichtern, denn eine weite Anreise zu den Behandlungen wäre für sie besonders belastend. Ich freue mich, diese Einrichtung auch zukünftig unterstützen zu können.

Pfandflaschen-Fonds wächst | Dividende der Lloyds Banking Group

Seit geraumer Zeit sammele ich in der Schule, aber auch im Alltag, Pfandflaschen. Wenn ich im Wald spazieren gehe und ein Pfandflasche sehe, hebe ich sie auf und löse sie bei nächster Gelegenheit ein. Studierende meiner Schule geben mir Pfandflaschen, die sonst wegwerfen würden. Das so erlöste Geld lege ich in Aktien der Lloyds Banking Group plc. an. Inzwischen sind so Aktien im Wert von 200 Euro zusammen gekommen.

Die Dividenden, die ich für diese Aktien erlöse, spende ich für wohltätige Zwecke. So kann ich nachhaltig helfen. Perspektivisch werden diese Aktien auf meine Stiftung übergehen und so auch in nachfolgenden Generationen Gutes tun.

Am 21.05.2019 wird Lloyds erstmals seit dem Beginn des Engagements des Spendenfonds in dieser Aktie eine Dividende ausschütten. Die Gesellschaft hat angekündigt, genau 2,14 britische Pence (2,51 Cent) pro Aktie auszuschütten. Bei einem Aktienkurs von 0,74 Euro pro Aktien ergibt sich eine Rendite von 3,39 % für ein halbes Jahr. Für das Gesamtjahr gehe ich von einer Verzinsung von rund  5,5 % aus. Die Zwischendividende wird rund 1,5 Pence betragen.

Am 21.05.2019 werden also rund 6,80 Euro auf dem Konto der Spendenfonds eingehen, die ich unmittelbar an karitative Organisationen weiterleiten werde.

 

Spende nach Paraguay | Spendenfonds


Heute habe ich den die monatliche Spende des Spendenfonds für März überwiesen. Das Geld – 5 Euro – gingen an ein Projekt im südamerikanischen Paraguay. Dabei handelt es sich um das Projekt Creative Help for Paraguay e.V. Dieses karitative Projekt hat vier Schwerpunkte:

  1. Bildungspatenschaften
  2. Kurse für Frauen
  3. Unterstützung eines Heimes für Behinderte
  4. Hilfe zur Selbsthilfe durch den Betrieb einer Hühnerfarm.

Ich habe persönlich einen Bezug zum Land Paraguay. Seit vielen Jahren interessiere ich mich für dieses Land, möchte dort gerne Urlaub machen und habe mir sogar mal vorstellen können, in dieses Land auszuwandern.

Leukämiekinder | Sonderausschüttung des Spendenfonds

 

Auch im Dezember kann ich eine Sonderausschüttung aus den Erträgen meines Spendenfonds vornehmen. Heute gingen 5,00 Euro an den Verein Lebensbrücke zur Unterstützung ihres Projektes Leukämiekinder. Dabei wird Kindern, die in Osteuropa an Leukämie erkrankt sind, geholfen, indem die teuren Präparate, wie auch dringend benötigte medizintechnische Geräte gekauft bzw. bezahlt werden. Während für uns in Deutschland bestmögliche medizinische Versorgung für alle kranken Kinder selbstverständlich ist, mangelt es in Osteuropa an Medikamenten und medizintechnischem Gerät für Kinder, deren Eltern nicht über viel Geld verfügen. Hier möchte ich helfen. Daher meine Spende.

20 Euro Sonderzahlung an Franziskustreff | Weihnachtsfest für Obdachlose

Das Weihnachtsfest steht vor der Tür. Ich freue mich schon auf den Heiligen Abend, wenn meine Frau eine lecker knusprige Gans mit Klößen und Rotkraut zubereitet hat und das Essen auf einem festlich gedeckten Tisch stehen wird. Meine Familie hat sich dann um den Tisch versammelt, wir essen zusammen, reden viel, singen und genießen das Zusammensein.

Anderen Menschen geht es nicht so gut wie mir. Sie leben beispielsweise auf der Straße. Ich möchte mein Glück mit diesen Menschen teilen. Daher habe ich eine Sonderspende von 20 Euro an den Franziskustreff überwiesen, um zu helfen, dort einen schönen Weihnachtsabend für Obdachlosen und bedürftige Menschen zu organisieren.

Diese Spende fließt neben der regulären monatlichen Spende von 5 Euro, mit denen ich seit langer Zeit diese wichtige Einrichtung sowieso unterstütze.

Dezember-Spende an Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Gießen/Marburg | Spendenfonds

Mich bewegt das Schicksal von Kindern und Jugendlichen, die vom Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Gießen/Marburg betreut werden, sehr. Meine Frau und ich haben fünf gesunde Kinder. Dafür bin ich Gott dankbar. Ich habe 5 Euro als Spende für den Monat Dezember an diese Organisation überwiesen. Bereits in der Vergangenheit habe ich diese Organisation unterstützt.