Über den Spendenfonds

Seit über zwei Jahren bin ich für eine Reihe von Institutionen und Organisationen ehrenamtlich tätig. Zum Teil erhalte ich hierfür Aufwandsentschädigungen. Da ich diese Arbeiten gern, freiwillig und ehrenamtlich leiste, habe ich beschlossen, die mir zufließenden Vergütungen,Aufwandsentschädigungen und Fahrtkostenerstattungen gemeinnützigen Zwecken zukommen zu lassen. Diese Gelder werden in einem gesonderten Depot (Spendenfonds) in Aktien angelegt. Die Dividendenerträge und realisierten Kursgewinne der Aktien überweise ich ungeschmälert an karitative und denkmalschützerische Organisationen,  Einrichtungen und Personen. Hierüber berichte ich unter diesem Blog, ebenso, wie ich das Geld anlege.